König Pokal Halle 2018 (Florett)

Der traditionelle Internationale König-Pokal vom Fechtcentrum Halle wird seit einiger Zeit von japanischen Kämpferinnen und Kämpfern dominiert. So war es auch am Samstag bei den Florett-Wettbewerben der B-Jugend – und wir gratulieren den weitgereisten Fechtern ganz herzlich!
Aber: Auch wir haben ein wenig mitgemischt. Bis in die Top8 focht sich Béla Mävers, der sich dort dem späteren Turniersieger Kosei Kamata nach einem tollen Gefecht geschlagen geben musste (6 zu 10).
In der älteren B-Jugend kam Quinn Stolte auf den 15. Platz. Und unsere Nora Pihl legte eine tolle Zwischenrunde hin – konnte die PS in der KO-Runde aber dann nicht ganz auf die Straße bringen und wurde 12.