Deutsche Meisterschaft U 17 Degen in Leverkusen

Die Saison der Deutschen Meisterschaften ist in vollem Gange. Los ging es es für unsere Fechterinnen und Fechter mit der Deutschen Meisterschaft in Leverkusen. Hier waren unsere A-Jugend Degen-Fechterinnen und – Fechter am Start. Besonders bei den Einzelwettbewerben gab es hier äußerst spannende und sehr knappe Entscheidungen.

Der Wettbewerb im Damen-Degen

Das Damendegen – Team reiste mit Nastasia, Leah und Caitlin nach Leverkusen. Im Einzelwettbewerb konnten alle drei in die DA´s weiterziehen. Im 128-er DA musste sich Caitlin aber leider nach einem sehr spannenden Gefecht ihrer Gegnerin mit 14:15  geschlagen geben. Im 64-er KO kam es ebenso zu unglaublich nervenaufreibenden, engen Entscheidungen: Leah beendete das Gefecht mit 12:15 , Nastasia verlor sehr knapp mit 13:15. In der Teamentscheidung am nächsten Tag landete der FC Berlin Südwest auf Platz 10.

Der Wettbewerb im Herren-Degen

Das Herrendegen – Team war im Einzelwettbewerb mit Steven und Quinn vertreten, zum Team kam noch Moritz mit dazu. Im Einzelwettbewerb reichte es für Quinn leider für die DA´s nicht aus. Steven konnten sich mit 4 Siegen in der Vorrunde direkt für das 64-er KO qualifizieren. Auch hier kam es zu einem spannungsgeladenen Gefecht, in dem er sich leider denkbar knapp mit 14:15 geschlagen geben musste. Am Ende stand jedoch ein guter 36. Platz zu Buche. In der Teamentscheidung konnte ein 13. Platz erreicht werden.